Produktbranding für Eigenproduktion, Prototypen und Inventar

Die Bedeutung der visuellen Verbindung zum Hersteller oder der Marke für die Zuordnung und Identifikation ist unbestritten. Doch in vielen Anwendungsfällen fehlt den Unternehmen ein Instrument zur Markierung, das sich auch kaufmännisch vertreten lässt. Die Lösung bietet LASERmobil. Durch die Flexibilität der computergesteuerten Laserbeschriftung lassen sich bereits geringe Stückzahlen zu vertretbaren Preisen mit einem Logo versehen. Der Einsatz unserer Beschriftungslaser ermöglicht die wirksame Kennzeichnung auf einer Vielzahl von Materialien und Oberflächen. Abhängig von der Materialoberfläche kann die Laserung fühlbar sein, was zusätzlich einen haptischen Effekt hat. Eine weitere Anwendung ist die Lasergravur von Spritzgussformen. Das Logo wir gespiegelt in

die Formplatte graviert und erzeugt einen Abdruck auf den Spritzgussteilen. Üblicherweise werden auch weitere Angaben, wie Artikelnummern, Nestnummern und Materialkennzeichen in eine Spritzgussform eingraviert. Ein weiterer Aspekt ist außerdem die Möglichkeit der Beschriftung von Flächen, die nicht ganz eben sind. Hier loten wir individuell die Grenzen mit Ihnen aus. Wo andere Verfahren an ihre Grenzen stoßen, eröffnet der Laser neue Handlungsfelder. Gerne beraten wir Sie zur idealen Platzierung des Produktbrandings auf Ihren Teilen und Werkstücken. Unabhängig davon, ob die Grundlage eine metallische oder nichtmetallische ist, erreichen Sie mit LASERmobil hervorragende Ergebnisse. Sprechen Sie uns an und setzen Sie sich in Szene.