Gravieren und Schneiden

Eine Gravur unterscheidet sich von einer Beschriftung dadurch, dass eine Vertiefung entsteht. Genau genommen ist eine Lasergravur also die Vertiefung und eine Laserbeschriftung die Verfärbung der Oberfläche durch den Laser.
Während eine Gravur auf Metall aufgrund langer Laufzeiten und der Kosten, die damit verbunden sind, hauptsächlich für Formplatten erfolgt, um auf den Spritzgussteilen entsprechende Abdrücke zu erzeugen, ist die Gravur nicht-metallischer Materialien

(Stempelgummi, Kunststoff-Schilder, Plexiglas, Leder, Holz, uvm.) ohne weiteres auch in größeren Stückzahlen realisierbar. Die meisten nicht-metallischen Materialien lassen sich mit unserem Laser auch schneiden. Wir schneiden Schilder bis zur Größe von 1000x610mm in jeder beliebigen Kontur, können Acryl nach Vorgabe zuschneiden, selbst dünnes Holz schneiden wir in jeder vorgegeben Form. Sonderformen schneiden wir direkt nach Vorgabe, z.B. aus einer CAD-Datei, für unsere Kunden zu.